Header Wime (2)

Wirtschafts-Mediation Spezialisierung

Kompakt-Weiterbildung für Mediatoren

IN PRÄSENZ

PFEOS bietet Ihnen den eine hochqualitative Mediationsweiterbildung in einer effizienten Kleingruppe.

DER KURS IST PERFEKT FÜR MEDIATOREN MIT ABGESCHLOSSENER AUSBILDUNG. Ihre Fokus-Spezialisierung:

  • Mediation in Unternehmen, Organisationen und der Arbeitswelt.

  • Wirtschaftsmediation ist Mediation im systemischen Umfeld.

  • Systemische, strategische und strukturierte Arbeitsweise.

Sie sind Prozessbegleiter:in / Mediator:in und

  • Führungskraft mit Leitungs- oder Personalführungsfunktion

  • Change Management Prozessverantwortliche:r

  • HR Manager:in / Bertriebsratsmitglied / Streitschlichter:in im Unternehmenskontext

  • freiberuflich tätige:r Mediator:in und sehen Ihren Weg in der Mediation in der Arbeitswelt in den Bereichen Verhandlungsführung und Konfliktmoderation.

Termin für ein Kennenlerngespräch mit PFEOS vereinbaren

Umfang und Dauer 2024 - 2025

Umfang der Ausbildung

07. bis 09.11.2024

23. bis 25.01.2025

Mo – Sa, jeweils 9:00 Uhr – 18:00 Uhr

Die nächste Ausbildung startet. Fragen Sie für einen der letzten Plätze an.

Wir legen großen Wert auf den "Match" der Teilnehmer:Innen um ein bestmögliches Lernergebnis und intensiven Austausch zu fördern. Daher ist eine Buchung der Ausbildung nur nach einem Vorgespräch möglich.

Wirtschaftsmediation Weiterbildung – ihre Lerninhalte (Auszug)

  • Systemische Betrachtung von Konflikten und Mediation in Organisationen, Typologien und Entwicklung von Betrieben, Organisationen und Betriebsübergängen

  • Systematische Prinzipien und Diagnose als Erklärungsmuster für Konflikte und Konfliktpotentiale im organisatorischen Umfeld und in der Unternehmenskultur

  • QUICK - Die Quadratur im Kreislauf. Das Handlungskonzept mit der 2-Wege-Regelung, das Struktur und Zeit verschafft

  • Typische Konfliktkonstellationen in Organisationen und Unternehmen

  • Phasenspezifische Interventionen in der Arbeit mit Gruppen und Teams

  • Mediationsdesigns entwickeln und Konfliktmanagement planen

  • Konflikte kosten Geld, wieviel? Innerbetriebliche Implementierung von Mediation

  • Mediation in Organisationen und Organisationsentwicklung. Typische Konfliktkonstellationen zwischen Organisationen und Unternehmen

  • Arbeit mit Stakeholdern / Stellvertretern

  • Umgang mit Macht und Hierarchie, Umgang mit Mobbingtendenzen

  • Rechtliche und strukturelle Rahmenbedingungen, Einbeziehung von Rechtsanwälten und Sachverständigen

  • Fairnesskriterien in der Konfliktbearbeitung

  • Kooperation mit anderen Feldprofessionen, Rollenklärung

Termin für ein Kennenlerngespräch mit PFEOS vereinbaren.

Wie Sie miteinander arbeiten

Wie Sie im Seminar miteinander arbeiten

  • Lebendiger Austausch mit anderen Führungskräften (auch in kleinen Gruppen)

  • Bearbeitung eigener Fälle aus dem Arbeitsalltag

Was Sie erwartet

  • Hohe Praxisorientierung

  • Mentoring und individuelle Lernerfolge

Was Sie lernen

  • Mediation im System des Unternehmenskontextes erfolgreich durchführen

  • Innerbetriebliche Konflikte methodisch, effizient und nachhaltig lösen

Was Sie mitnehmen

  • Zukunftsgerichtete Ansätze für ihre Arbeit

  • Praxiserfahrung und Professionalität

  • Struktur und rasche Analysefähigkeit von Situationen

Ihr Nutzen der Spezialisierung zum/r Wirtschaftsmediator:in bei PFEOS

  • Kommen Sie ins schöne Allgäu, verbinden Sie die Weiterbildung mit Erholung und lernen Sie interessante Menschen kennen. In kleinen Gruppen begleiten wir Sie fachlich und persönlich. www.pfeos-akademie.de

  • Erweitern Sie Ihre Praxiskompetenzen nachhaltig von Teammediationen bis zur Mediation zwischen Organisationen und in größeren Gruppen.

  • Diese Kompetenzerweiterung wird in Abstimmung und nach den Standards und Ausbildungsrichtlinien des Bundesverbandes Mediation e.V. und nach den Richtlinien des DCMV durchgeführt.

    Die Aufbauausbildung ist als Weiterbildung für die Anerkennung als lizenzierter Mediator beim Bundesverband für Mediation (www.bmev.de) und den Partnerverbänden anerkannt.

Multiprofessionell in kleinen Gruppen

Unsere Ausbildungsgruppen sind multiprofessionell zusammengesetzt. Bereits durch den Erfahrungshintergrund der Teilnehmenden wird die Perspektive auf die Mediation in Wirtschaft und am Arbeitsplatz gerichtet.

Sie werden Spaß haben! Mit flexiblem Lernen und einem intensiven Austausch in einer kleinen Seminargruppe. Ihr Weiterbildungserfolg wird durch eine besondere individuelle Lernumgebung in hohem Maße gesteigert. 

Ihr Invest

€ 2.250,00. Bitte beachten Sie - bei uns gilt "brutto = netto". Unsere Ausbildung ist als berufliche Weiterbildung anerkannt und von der Umsatzsteuer befreit.

Sie erhalten 6 Seminartage (45 Zeitstunden), umfangreiche Seminarunterlagen, Fotodokumentation des Seminarverlaufs sowie Online-Begleitung.

Während der Module

  • Schulungs- und Arbeitsequipment (von Flipchart bis Präsentationsmaterial)

  • Gefiltertes Allgäuer Wasser

  • Kaffee, Tee & Co. für eine ausgiebige Kaffeepausenverpflegung

  • "Nervennahrung" zum Naschen damit gar kein Mittagstief aufkommen kann.

  • Die Schulung findet in den eigenen, ergonomisch eingerichteten Schulungsräumen von PFEOS statt.

Ihr Bonus: DAS FACHBUCH QUICK VON GISELA KRÄMER

Das Handbuch für die praktische Prozessarbeit. QUICK Die Quadratur im Kreislauf.

Mit der 2-Wege-Regelung für mehr Struktur und Best-practise für zügige qualitativ hochwertige Arbeit.

Kostenfrei dazu gibt es (bestätigt von einer Vielzahl Seminarteilnehmer:Innen der letzten Jahre) viel Spaß, intensiven Austausch auf einer fachlichen und persönlichen Ebene sowie einen fröhlichen, kompetenten Umgebung mit Mediationsprofis. 

Werden Sie JETZT Wirtschafts-Mediator:in nach den Standards des Bundesverbandes für Mediation und dem Mediationsgesetz. Mit erfahrenen und lizenzierten Ausbildern, kleinen Gruppen und praxisorientierten Kursen bieten wir eine Weiterbildung mit Humor, Herz und Verstand.

Überzeugen Sie sich selbst bei einem kostenfreien Kennenlerngespräch.

Termin für ein Kennenlerngespräch mit PFEOS vereinbaren

Ihre Dozenten

Gisela und Peter Krämer. Die Menschen mit Humor, Herz und Verstand

Humor, Herz und Verstand sind das Credo und unsere Haltung. Wir mögen Konflikte und Kommunikation und sind überzeugt, dass die Balance zwischen Klarheit und Wahrheit und Diplomatie gut möglich ist.

Profitiere von über 30 Jahren Praxiserfahrung in der Verhandlungsführung, Mediation und Coaching. Wir bilden seit 2009 Mediatoren aus und seit 2008 zertifizierte Coaches. Praxisexpertise und Persönlichkeit - Dein Nutzen

Konfliktlösungskompetenz ist eine der Schlüsselqualifikationen wie Kommunikation auch und das, was uns als Menschen verbindet, unserer Ansicht nach.

Die nächste Weiterbildung startet. Fragen Sie für einen der letzten Plätze an.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz

Wir legen großen Wert auf den "Match" der Teilnehmer:Innen um ein bestmögliches Lernergebnis und intensiven Austausch zu fördern. Daher ist eine Buchung der Ausbildung nur nach einem Vorgespräch möglich.

Termin für ein Kennenlerngespräch mit PFEOS vereinbaren

Sie haben noch so viele Fragen zum Thema Mediation und der Spezialisierung bei PFEOS?

Hier finden Sie Antworten: 

Wie viele Teilnehmer gibt es maximal? Effektives Lernen ist bei max. 8 Teilnehmer/Innen sichergestellt.

Wann ist die Ausbildung für mich geeignet? Wenn Sie die grundsätzliche Einstellung mitbringen, dass Konflikte lösbar sind

Welche Vorkenntnisse sind für nötig? Eine grundlegende Mediationsausbildung, auch wenn es schon ein wenig her sein sollte.

Wo findet die Ausbildung statt? Sie findet in Präsenz (2 Module) im Allgäu (87448 Waltenhofen) statt. 

Was kann ich erwarten? Eine zeitlich kompakte Weiterbildung, in sachlich und humorvoller Umgebung. Austausch mit Anderen. Inhalte, die  sowohl inhaltlich als auch didaktisch auf einem hohen Level sind. Begleitung durch Experten. Unterstützung bei Nachfragen usw.

Wie viel Zeit soll ich dafür einplanen? Die Modulzeiten. Mehr ist erstmal nicht nötig. Das Lernen passiert vor Ort und durch Beobachtungsaufträge dazwischen.

Nutze die 30-jährige Erfahrungen von PFEOS, Gisela und Peter Krämer auf dem Gebiet der Kommunikation und Konfliktklärung. Interessante Inhalte werden Sie beruflich auf dem Laufenden halten. www.pfeos-akademie.de

Wo genau findet die Ausbildung statt?

Die Module finden hier statt:

Bahnhofstr. 6, 87448 Waltenhofen

Hotels / Unterkunft

Im Ort gibt es fußläufig nette Appartements. Mit dem Stichwort Ferienwohnung und Waltenhofen bekommt man zusätzlich eine gute Auswahl.

Wer von Teilnehmern für besonders gut befunden wurde, ist dieses Ferienappartement:

https://www.ferienhaus-kaserer.de

Ansonsten ist die Krone in Niedersonthofen sehr zu empfehlen.

https://www.krone-niedersonthofen.de

Was auch inzwischen gerne gebucht wird, ist das Waldhorn am Ortsrand Kempten, Richtung Waltenhofen: Wunderschöne geschmackvolle Unterkunft https://www.waldhorn-kempten.de

Klicken Sie hierund hier für weitere Unterkünfte vom Tourismusverein Waltenhofen.

Anreise

Die Anreise mit der Bahn ist problemlos bis zum Bahnhof Kempten möglich aus allen Richtungen. Das Allgäu ist als Tourismusmagnet mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erschlossen.

Von Kempten aus fährt stündlich ein Bus nach Waltenhofen. Die Anschlüsse sind pünktlich und problemlos, das nutzen einige Teilnehmer.

Wir können Sie, wenn mal was nicht klappt, vom Bahnhof Kempten abholen, das sind keine 5 Minuten mit dem Auto.

Zeiten

09. bis 11.11.2023

25. bis 27.01.2024

Do – Sa, jeweils 9:00 Uhr – 18:00 Uhr

Wirtschaftsmediation-Weiterbildung

PFEOS-Akademie, Gisela und Peter Krämer

kontakt@pfeos.de

08303-2619915

Impressum und Datenschutz

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Klicken Sie auf Einstellungen für weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren.

Einstellungen